Als Reaktion auf die Dürrebedingungen in unserer Region im Herbst 2016 hat die Provinz das MGA geändert, um den Gemeinden die Befugnis zu geben, Geld für neue Brunnen und Zisternen zu verleihen.

Die Gemeinde Argyle bietet unseren Einwohnern ein Leihprogramm für die Wasserversorgung an.

Nachfolgend finden Sie die Informationen zum Programm. Wenn Sie Fragen haben oder einen Termin zur Bewerbung für dieses Programm vereinbaren möchten, rufen Sie bitte (902) 648-2311 an.

Wasserversorgungs-Kreditprogramm

Was ist das?

Der Wasserversorgungs-Kreditprogramm ist ein von der Gemeinde finanziertes Programm, das es Anwohnern ermöglicht, Geld von der Gemeinde zu leihen, um einen neuen gegrabenen oder gebohrten Brunnen zu bauen oder einen vorhandenen Brunnen zu modernisieren, der zur Wassergewinnung erforderlich ist.

  • Maximale Kreditvergabe pro Wohneigentum von 15,000 USD
  • Rückzahlbar über einen Zeitraum von maximal 10 Jahren
  • Rückzahlbar zu einem festen Zinssatz von 3.5 %

Wer ist berechtigt?

Der Eigentümer einer qualifizierten Immobilie, der keine kommunalen Steuern, Gebühren oder Abgaben in Verzug hat. Eine qualifizierte Immobilie ist eine selbstgenutzte Wohnimmobilie innerhalb der Gemeinde Argyle.

Saisonalhäuser, Mehrfamilienhäuser, gemeinnützige Gebäude, Gewerbe- und Industriegebäude sind industrial nicht berechtigt.

Wie funktioniert die Rückgabe?

Der Eigentümer muss ein Antragsformular ausfüllen und ein Angebot für die Arbeit abgeben. Nach der Genehmigung seines Antrags muss der Eigentümer den Bedingungen eines Kreditvertrags zustimmen und vorab autorisierte Zahlungsinformationen bereitstellen. Nach der Fertigstellung kann der Eigentümer mit dem Upgrade fortfahren und die endgültige Rechnung zur Zahlung durch die Gemeinde vorlegen.

Wasserversorgungs-Kreditprogramm