News

Ländliche Internetinitiative – Aktualisierung Januar 2022

Das ländliche Internetprojekt hat im letzten Jahr Fortschritte gemacht, und viele Einwohner fragen sich, wann es in ihren Gemeinden verfügbar sein wird.

Nachfolgend finden Sie die neuesten Zeitpläne von der Develop NS-Website (https://internet.developns.ca/zones/western-ns/) für jede Gemeinde.

  • Belleville Süd
    Voraussichtliche Fertigstellung: Januar - März 2022 (Letzte Aktualisierung: Januar 2022)

  • Unteres Argyle, zentrales Argyle, Argyle, Argyle Head, Glenwood, Roberts Island 
    Voraussichtliche Fertigstellung: Februar - April 2022 (Letzte Aktualisierung: November 2021)

  • Lower West Pubnico, Middle West Pubnico, West Pubnico, Upper West Pubnico 
    Voraussichtliche Fertigstellung: Juli - September 2022 (Letzte Aktualisierung: November 2021)

  • Tusket, Gavelton, Springhaven, Quinan, South Canaan, Morris Island
    Voraussichtliche Fertigstellung: Januar - März 2022 (Letzte Aktualisierung: November 2021)

  • Wedgeport, Little River Harbour, Comeaus Hill, Melbourne
    Im Wesentlichen vollständig (Letzte Aktualisierung: Januar 2022)
    Eine Liste der vollständigen Adressen ist auf der Website von Develop NS verfügbar (https://internet.developns.ca/files/community/Address-List-Wedgeport-Complete_2022-01-24-195914_udwy.pdf)

Wir verstehen, dass unsere Einwohner großes Interesse an diesem verbesserten Service haben, und danken Ihnen für Ihre Geduld.

Seien Sie versichert, dass das Projekt voranschreitet, und wir ermutigen die Bewohner, weiterhin die Develop NS-Website auf die neuesten Informationen zu überprüfen.

Pressemitteilung: Argyle stellt 75,000 US-Dollar für das Aquatic Center am ehemaligen YMCA-Standort bereit

Die Gemeinde Argyle (Argyle) hat in einer Sondersitzung des Rates eine Anfangsfinanzierung von 75,000 US-Dollar für die Wiederherstellung der Wasserversorgung am ehemaligen YMCA-Standort, der derzeit der Stadt Yarmouth gehört, zugesagt. Die Entscheidung der Stadt, diesen Standort zu kaufen, hat die Möglichkeit erhalten, den gewünschten Service für unsere Region wiederherzustellen.

Die 75,000 US-Dollar sind eine anfängliche Verpflichtung, die sich auf die Kosten für die Wiedereröffnung des ehemaligen YMCA konzentriert, während zusätzliche Kosten für die Inbetriebnahme und COVID-19-Sicherheitsprotokolle berücksichtigt werden. „Die Betriebskosten des aktuellen Standorts müssen noch ermittelt werden, wobei sich viele mögliche Szenarien auf diese Kosten auswirken“, sagt Warden Muise. „Unser Ziel hier ist es, die Arbeit in Gang zu setzen und unsere Bewohner und unsere Finanzierungspartner wissen zu lassen, dass wir finanziell an Bord sind.“

Mehr erfahren ...

Wanderabzeichen der Gemeinde Argyle

WanderabzeichenDie Gemeinde Argyle und Hike Nova Scotia freuen sich, die Einführung des neuen Gemeindeabzeichens der Gemeinde Argyle im Rahmen der Hiker Challenge von Hike NS bekannt zu geben.

Bei der Hiker Challenge geht es darum, Sie - insbesondere neue und unerfahrene Wanderer - zu inspirieren, zu motivieren und zu belohnen, damit Sie auf den schönen Wegen von Nova Scotia loswandern, um mit dem Wandern zu beginnen oder mehr zu wandern. Ihre Belohnung für das Abschließen jeder Herausforderung ist ein Abzeichen, das Sie auf Kleidung oder Rucksäcken zeigen und in der Ehrenliste aufgeführt werden können.

In jeder Saison gibt es eine Verlosung unter allen, die in den letzten drei Monaten ein Abzeichen verdient haben. Die Preise sind Geschenkgutscheine, die von unserem Partner The Trail Shop großzügig zur Verfügung gestellt werden. Also mach deine Wanderung auf und nimm an der Hiker Challenge teil! Erfahren Sie mehr unter Wanderung in Nova Scotia.

Argyle reagiert auf die Ankündigung der Schließung des YMCA und begrüßt die Beteiligung der Provinz

PRESSEMITTEILUNG: 5. Juni 2020

TUSKET, NS, - Die Gemeinde Argyle war traurig, als sie die Nachricht von der schwierigen Entscheidung des YMCA Yarmouth Board hörte, ihre Türen dauerhaft zu schließen. Als jahrzehntelang beständiger Geldgeber wurden wir über die finanziellen Herausforderungen des CVJM informiert. Vor kurzem hat Argyle seine Finanzierung auf 50,000 US-Dollar pro Jahr verdreifacht, um unseren Beitrag zur Bewältigung des zunehmenden finanziellen Drucks zu leisten.

Leider war der Beginn der COVID-19-Schließungen ein verheerender Schlag für unseren lokalen YMCA. Ungeachtet unseres bisherigen Engagements und unserer aktuellen Mittelerhöhung wurde Argyle und sicherlich auch dem YMCA-Vorstand klar, dass unsere kommunalen Bemühungen nicht ausreichen würden, um ihre Türen wieder zu öffnen.

Wir erkennen auch an, dass die finanzielle Belastung zu groß ist, als dass wir sie alleine lösen könnten. Es wird die Anstrengung und den Willen anderer Regierungsebenen, der Gemeinschaft und natürlich des YMCA erfordern. Wir haben uns über die schnelle Reaktion unserer Provinzregierung gefreut, da wir nach besseren Lösungen suchen, um einen wichtigen gemeinnützigen Dienst zu schützen.

„Unser Rat und unsere Gemeinde schulden dem YMCA-Personal und den Freiwilligen großen Dank“, sagt Warden Danny Muise. „Ob sie unseren Kindern das Schwimmen beibrachten, einen sicheren Zufluchtsort für gefährdete Kinder boten oder Spenden sammelten, um die YMCA-Mission zu unterstützen, ihr Wert ist unermesslich.“

Unser Aufseher und unser Rat werden sich fortlaufend bemühen, die Provinz- und die Bundesregierung zu engagieren, um einem regionalen Vermögenswert in einer Finanzierungskrise zu helfen. Da wir in der Vergangenheit für diesen Service eingetreten sind, werden wir auch weitermachen.

Pressekontakt:
Alain D. Muise, CAO
902-648-3293
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.