911 Bürgerbeschilderung

BürgernummerWas ist eine Bürgeradresse?

Eine Bürgeradresse ist ein Identifikationssystem, das eine konsistente Methode verwendet, um Gebäude schnell und einfach zu adressieren und zu lokalisieren. Die drei Hauptkomponenten sind die Bürgernummer, der Straßenname und der Gemeinschaftsname.

Warum sollte ich ein Bürgerzeichen haben?

Die richtige Anzeige eines Bürgerschildes unterstützt die schnelle Notfallreaktion für Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei.

Es ist auch hilfreich für die Auslieferung von Fahrzeugen und für die Wegbeschreibung zu Ihnen nach Hause.

Bürgerschilder rettet Leben!

Die Gemeinde Argyle bietet ihren Einwohnern kostenlose doppelseitige blaue reflektierende Bürgernummernschilder und berechnet 20.00 USD für Beiträge. Den Einwohnern der Gemeinde Argyle steht eine begrenzte Anzahl von Schildern und Pfosten zur Verfügung.

Um das Antragsformular für das 911 Civic Signage-Programm und die Richtlinien für die Installation Ihres Schilds herunterzuladen, klicken Sie auf den untenstehenden Link oder wenden Sie sich an Property Inspection and Public Works unter (902) 648-2623 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können..

Antrag und Richtlinien für das Bürgerzeichenprogramm

pdf Herunterladen - Anwendung für das 911 Civic Signage-Programm (704.07 KB)

Wie es funktioniert:

Im Rahmen des Baugenehmigungsverfahrens werden neue Bürgernummern vergeben. Nach Erteilung einer Genehmigung und in der Regel nach der ersten Prüfung wird eine Bürgernummer vergeben.

Jede Straße oder Straße ist in Intervalle oder Abschnitte von zehn Metern (dreiunddreißig Fuß) unterteilt, wobei jedem Intervall zwei Nummern zugewiesen sind; eine ungerade Zahl auf einer Seite und eine gerade Zahl

So funktioniert die bürgerliche Nummerierung

Welche Zeichen sind am besten?

  • Verwenden Sie arabische (1,2,3…) Ziffern
  • Ideal sind doppelseitige und reflektierende Schilder mit weißer Schrift auf blauem Grund. Es gibt andere Alternativen, wie beispielsweise ein Schild mit dunklem Hintergrund und hellen Ziffern, das während der Dunkelheit effektiv beleuchtet wird.
  • Wenn sich Ihr städtisches Nummernschild (entweder am Gebäude oder an einem Pfosten) innerhalb von 15 m (50 Fuß) von der Fahrbahn befindet, sollten die Nummern nicht weniger als 65 mm (2.5 Zoll) hoch sein.
  • Wenn Ihr städtisches Nummernschild (entweder am Gebäude oder an einem Pfosten) mehr als 15 m (50 Fuß) von der Fahrbahn entfernt ist, sollten die Zahlen nicht weniger als 100 mm (4 Zoll) hoch sein.

Lage der Schilder

Woher weiß ich, dass es richtig platziert ist?

Wenn Sie einen Briefkasten auf der gleichen Straßenseite wie Ihr Haus haben, können Sie Ihr Bürgerschild entweder oben oder unten in Ihrem Briefkasten so anbringen, dass er aus beiden Richtungen der Straße gut sichtbar ist.

Platzieren Sie Ihre Nummern mindestens 1.2 m (48 Zoll) über dem Boden, gut sichtbar von der Fahrbahn, bringen Sie Ihre Nummern auf einem Schild mit 5 m (15 Fuß) Abstand zur Straße an.

Mit Ihrer Nummer:

Bei einem Notruf müssen Sie die bürgerliche Adresse bestätigen:

  1. die Bürgernummer
  2. Straßenname
  3. Community-Name für den Notfallstandort